Original e5df923fc5

COR ist lateinisch für Herz - und bezieht sich auf die drei Herzen im Wappen des Fürsten zu Bentheim-Tecklenburg, der 1955 mit Leo Lübke in Rheda-Wiedenbrück die „Fabrik zur Herstellung von Polstermöbeln“ gründete. Schon ein Jahr nach der Gründung bekam COR Auszeichnungen für seine Produkte, die fortan die Einrichtungskultur mit prägen sollten. Ästhetik, Purismus und höchste Fertigungsqualität prägen die Gestaltungslinie der Modelle von COR. Sie richten sich an Menschen, die Schönheit, Komfort und Funktionalität schätzen.

Zu den Gestaltungsprinzipien gehört es, Innovationsbereitschaft und traditionelle Handwerkskunst miteinander zu verbinden. Das Ziel ist stets ein zukunftsweisendes Design, das unabhängig von Trends und Moden ist. Das macht sie zeitlos. Dazu passt es, dass kompromisslose Fertigungsqualität. Diese resultiert vom ersten Zeichenstrich bis zum letzten Nadelstich daraus, dass sich die Möbelmacher die Zeit nehmen, die des braucht. Und sie wählen die Materialien entsprechend sorgfältig aus – ob Metalle, Leder, Woll-, Baumwollstoffe, Kunstfasern und Holz vorzugsweise aus heimischen Wäldern. Das erste Elementmöbelprogramm seiner Zeit – Conseta – gilt als größter Erfolg in der Unternehmensgeschichte von COR. Schlag auf Schlag brachte COR in Zusammenarbeit namhaften Designern ihrer jeweiligen Zeit Modelle hervor, von denen nicht wenige heute den Rang von Klassikern haben. Darunter das Modell Orbis von Luigi Colani als eines der erfolgreichsten Modelle von COR. Heute umfasst das Portfolio Wohn-, Büro- und Objektmöbel, Wohn- und Büroaccessoires sowie Bodenbeläge und Teppiche. Anfang 2015 stellte COR eine Reihe neuer Modelle vor. Darunter: Roc, Cordia; Mell sowie der neugestalteten Klassiker Fino.

Die Marke COR behauptet sich im Luxusranking deutscher Marken und lag 2014 erneut auf Platz 15 unter den Top Thirty. COR agiert als Scherfirma unabhängig von Interlübke. Gleichwohl harmonieren COR Möbel stets mit den Produkten von Interlübke.

Produkte von COR wurden entworfen von Peter Maly, Studio vertijet, Alfred Kleene & Gabriele Assmann, Jehs + Laub, Friedrich Wilhelm Möller, Reinhold Adolf, Holger Janke, Uwe Fischer, Murken & Hansen, F.W. Möller, Markus Jehs, Jürgen Laub, Thomas Müller und Jörg Wulff, Jehs + Laub und Wilhelm Möller

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.cor.de.

Produkte von COR