Original c kroencke

Christine Kröncke gilt als eine der erfolgreichsten Interior Designerinnen Deutschlands. 1974 brachte sie mit ihrem Unternehmen „Reim Interline“ dekorative Einzelmöbel, Polstermöbel, Leuchten und Accessoires im Stil einer modernen Eleganz auf den Markt. Seit 1998 firmiert sie unter „CHRISTINE KRÖNCKE interiordesign“ mit Hauptsitz in Bayerns Landshauptstadt München und verfolgt stetig eine eigene Vision des Einrichtens. Qualitätsmaßstäbe von Christine Kröncke setzen an der Tradition des Bauhaus der 20er, 30er Jahre an. Möbel von Christine Kröncke sind urban, zeitlos, von verschiedensten Designrichtungen inspiriert.

Dennoch haben sie eine eigene Handschrift und folgen einem Blick auf den Gesamtentwurf, der den ganzen Menschen und seine Ansprüche an Qualität, Besonderheit und Harmonie in den Mittelpunkt stellt. So, wie Charaktere unterschiedlichste Facetten haben, so seien auch Wohnwelten keine stilistische Monokultur, sondern das Miteinander verschiedenster Einflüsse. Es gehe darum, Klasse zu entfalten, neue Opulenz neben pure Moderne zu stellen. Die Einrichtungsphilosophie lautet: „Wir kreieren Möbel von Menschen für Menschen, denn Lebensqualität beginnt in den eigenen vier Wänden. Jede Einrichtung ist der unmissverständliche Ausdruck der eigenen Persönlichkeit.“ Das Spektrum der Kollektion reicht von klassisch bis modern und deckt alle Lebensbereiche ab: Wohnen, Essen, Schlafen und Arbeiten.

Produkte von Christine Kröncke wurden entworfen von Peter Maly, Stephan Veit, Peter Wernecke und Design Peter Wernecke

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.christinekroencke.net.

Produkte von Christine Kröncke