Original images

„Der Sehnsuchtsort des Menschen“ – Das ist ein Sofa von Rolf Benz. 2014 blickte das in Nagold gegründete Unternehmen auf 50 Jahre Sehnsuchtsort-Produktion zurück. In über 50 Ländern ist die Marke Rolf Benz heute ein Begriff für die schönsten Einrichtungsgegenstände für das Zwischenstadium zwischen Sitzen und Liegen. Ein Sofa von Rolf Benz ist nicht einfach ein nützlicher Gegenstand. Rolf Benz lädt mit diesen Sehnsuchtsorten zur Kontemplation ein, zur Beschaulichkeit und zur Selbstfindung. Letztendlich, so dachte es sich der Polsterer Rolf Benz, schenke ein Sofa dem Menschen Freiheit. Diese Freiheit schenkt Rolf Benz in vielerlei Erscheinungsformen: repräsentativ-luxuriöse Einzelsofas, modulare Sofa-Anreihprogramme, aufwändig gepolsterte und handwerklich präzise verarbeitete Stühle, Einzelsessel, Liegen und Stuhlsessel sowie das Kernsortiment: Polstermöbel, die auf Tische und Beistelltische abgestimmt sind.

Sowohl Entscheider im Objektbereich als auch Konsumenten haben eine klare Vorstellung davon, wofür die Marke steht, der sie viel Sympathie entgegenbringen: außerordentlich hohe Kompetenz im Systemprogramm mit Sofas uns Stühlen. Die Anpassungsfähigkeit an Ergonomie und Stile. Dazu höchster Sitzkomfort und ein Design, das keinen Moden unterliegt, sondern zeitlose Wertigkeit besitzt. Rolf Benz gehört zur Hüls-Unternehmensgruppe mit ihren Marken hülsta, PARADOR und RUF|BETTEN.

Produkte von Rolf Benz wurden entworfen von Christian Werner, Prof. Stefan Heiliger, Rolf Benz, Norbert Beck, Birgit Hoffmann, Cuno Frommherz, Anita Schmidt, Silja und Norbert Beck, labsdesign und Beck Design

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.rolf-benz.com.

Produkte von Rolf Benz